Basenfasten – Ernährung in Balance
 
Der Körper ist bestrebt, alles zu tun, um in der Balance zu bleiben. Befindet sich im Körper ein Zuviel an Säuren, so müssen sie entfernt werden. Dies läuft normalerweise automatisch ab, dafür sorgen Puffersysteme im Körper, die gewisse Mengen an Säuren abfangen können.


Wir essen heute allerdings zu große Mengen an tierischem Eiweiß, Transfettsäuren, Salz und Zucker sowie Weißmehlprodukte. Säureüberschüssige Nahrungsmittel wie Eier und Toastbrot zum Frühstück, Käsebrötchen zur Mittagspause,  ein Stück Kuchen mit Sahne zum Kaffee, Spaghetti Bolognese am Abend und Chips und Schokoriegel beim Fernsehen stehen bei vielen Menschen täglich auf dem Speiseplan. Ein Überangebot an Nahrungsmitteln, die kalorienreich aber wenige bis gar keine Vitalstoffe enthalten, sogenannte leere Kalorien. 

Dies führt auf Dauer zu Übergewicht, zu ernährungs- und übersäuerungsbedingten Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Osteoporose, Gicht, Rheuma u.a. und zu einem Mangel an lebensnotwendigen Vitalstoffen. Wir verhungern sozusagen mit vollem Bauch. So bleibt eine gesunde basenüberschüssige Ernährung für viele Menschen ein Geheimnis, mit weitreichenden Folgen für ihre Gesundheit. Basenfasten ist die Antwort auf eine falsche Ernährungsweise.  

 

Gründe für eine Übersäuerung:

  • Einseitige und ungesunde Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Extremsport
  • Stress
  • Seelische Belastungen
  • Zu wenig Schlaf
  • Lärm
  • Schadstoffe aus der Umwelt

 


Download:
Säurebildende Lebensmittel

  

Kursangebot

8 Tage Basenfasten
für mehr Vitalität, Gesundheit und Schönheit

Basenfasten ist als sanfte Entsäuerungs-, Heil- und Entlastungskur eine besonders milde, aber sehr effektive Form des Fastens. Hierbei geht es nicht um Verzicht sondern darum, säurebildende Lebensmittel kennenzulernen, während des Fastens durch basenbildende Lebensmittel zu ersetzen und die richtige Balance für den Alltag (wieder) zu finden.

 

Inhalte der 8tägigen Fastenkur (4 Treffen á 2 Stunden):

  • Basische Ernährung
    -Rezepte
    -Lehrküche
    -Lebensmittelkunde (gesunde Fette, Zucker, Ballaststoffe)

  • Trinkverhalten analysieren
  • Entgiften
    -Salzbäder
    -Leberwickel
    -Bewegung (Nordic-Walking)


  • Entspannen
    -Abschalten lernen

 

Mindestteilnehmerzahl 4, max. 10.

Gesamtkosten pro Kurs inkl. Unterlagen, Getränke und Probeverkostung:  79 EUR / Person

Kontaktformular